Was tun, wenn man auf der Website eine Kategorie Media benötigt?

Hinweis Diese Kurzanleitung gilt für YRewrite bis 2.5. Lösungsvorschläge für YRewrite ab 2.6 werden dankend angenommen.

Wenn es auf der Website einen Hauptmenüpunkt “Media” gibt und yrewrite die Url dafür zu http://domain.tld/media/ umschreibt, landet man im Verzeichnis /media. Um das zu verhindern muss in der .htaccess die Zeile

  • RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d entfernt

  • und die Zeile RewriteCond %{REQUEST_URI} !^redaxo/.* zu RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/?redaxo/?$ geändert werden.

Die zu entfernende Zeile besagt: nicht umschreiben wenn ein existierendes Verzeichnis aufgerufen wird.

Die zu ändernde Zeile sorgt dafür, dass beim Aufruf von http://domain.tld/redaxo trotz der vorher entfernten Anweisung das Verzeichnis redaxo aufgerufen wird (und man sich somit noch im Backend einloggen kann).